1. Geschichten einer Hure - Teil 5 (nicht von mir -.I


    Datum: 15.05.2019, Kategorien: Hardcore, Autor: graywolf58

    FeierabendValeria arbeitet nun bereits seit 1 Woche im Bordell.Valeria stumpfte langsam ab und die Wünsche ihrer Kunden erschütterten sie kaum noch.Ihre Zimmernachbarin hatte es ihr immer prophezeit, dass es nach einigen Tagen Normalität wäre!Gegen 23.30 Uhr packte Valeria ihre Sachen zusammen und wollte Feierabend machen.Svetlana, die jüngste Hure im Bordell kam zu ihr ins Zimmer.Svetlana war 19 Jahre alt und ebenfalls blond. Sie war sehr schlank und in ihrem Profil gab sie die Körpergröße 1,62 m an.Sie war eine der beliebtesten Mädchen bei den Kunden!Valeria wusste nun was kommen würde! Svetlana wollte sie zum Feierabend vernaschen. Doch Valeria wollte nicht mehr die naive Anfängerin sein und ging auf Svetlana zu.Valeria fasste mit ihrer Hand unter Svetlana's BH und massierte die kleinen festen Brüste.Valeria ging sogar noch weiter und drückte ihr die Zunge in den Mund und küsste sie. Mit der anderen Hand fuhr sie in Svetlana's Slip und zwängte sofort zwei Finger in die Muschi, die noch vom Gleitgel glitschig war.Valeria masturbierte oft selbst und wusste genau wo eine Frau zu reizen ist.Valeria fingerte beherzte Svetlana's Fotze, die nun intensiv stöhnte.Kaum zwei Minuten dauerte es, bis Svetlana ihren Höhepunkt bekam und tänzelnd vor Valeria stand.Nun zog Valeria ihre Finger aus Svetlana's Fotze und die Hand unter dem BH hervor.Svetlana schaute auf ihren Slip, dann schaute sie Valeria an. Svetlana begann zu lachen und sagte dann "Eigentlich wollt fragen nur, ob du fahren ...
     mich können zuhause! Aber Orgasmus auch gut!".Valeria versank fast in den Boden vor Scham.Aber Svetlana nahm es gelassen und fragte "Können fahren mich zuhause? Bus weg!"."Ähm, ja natürlich!", antwortete Valeria.Valeria fuhr Svetlana zu einem heruntergekommenen Mietshaus."Kommen mit nach oben?", fragte Svetlana.Valeria wollte nicht unhöflich sein und obwohl es schon spät war, ging sie mit.Svetlana nahm sie mit in die Wohnung und bemerkte, dass ein junger attraktiver Kerl auf der Couch saß und Fernsehen schaute."Ivan! Ivan! Hab Kollegin mitgebracht!", rief sie zu ihm.Er schaute Valeria an und musterte sie von oben bis unten."Valeria hat fahren mich nachhause! Und davor machen ficken mit ihre Finger!", erklärte Svetlana ihrem Freund. Valeria war es erneut peinlich, aber Ivan lachte nur."Machen Dreier! Ivan gute Schwanz!", sagte Svetlana zu Valeria und fasste ihr unter das Tshirt an ihre Brüste."Einen Dreier?", fragte Valeria."Ja! Schön machen Dreier!", lächelte Svetlana und zog Valeria das Oberteil aus und öffnete ihren BH.Ivan stand bereits vor Valeria und begann sofort ihre großen Titten zu lecken.Svetlana öffnete Valeria's Jeanshose und zog sie ihr aus.Dann zog sich Svetlana nackt aus und sie und Ivan verwöhnten Valeria zusammen.Valeria fing an gefallen an dem Dreier zu bekommen.Sie steckte ihre Hand in Ivan's Hose wo ein steifer Schwanz bereits auf sie wartete. Sie wichste ihm seinen Schwanz in der Hose und spürte selbst eine Hand zwischen ihren Beinen. Sie wusste nicht von ...
«12»